Clair Obscur
Inhalt | Infos

Clair Obscur

Sehnaz (Funda Eryigit) ist eine Frau Mitte 30, die nach außen hin eine perfekte Ehe mit dem Architekten Cem (Mehmet Kurtulus) führt. Doch Cem bevormundet und kritisiert seine Frau ständig, die ihn wiederum sehr bewundert. Als Sehnaz, die gerade ihre Ausbildung zur Psychologin abgeschlossen hat, in einem Krankenhaus in einem abgelegenen Küstenstädtchen ein Pflichtpraktikum absolviert, zeigen sich jedoch langsam die ersten Risse in ihrer Beziehung. Zwar reist sie extra jedes Wochenende nach Hause zurück, doch Sehnaz ist nach und nach immer unzufriedener mit dem gemeinsamen Sexleben. Da trifft sie eines Morgens auf die deutlich jüngere Elmas (Ecem Uzun), die nach dem heftigen Sturm in der vorangegangenen Nacht eingeliefert wurde, bei dem ihr ungeliebter Mann und ihre Schwiegermutter zu Tode gekommen ist. Nun wird sie des Mordes verdächtigt und Sehnaz soll sie psychologisch betreuen. Für die beiden Frauen ist es der Beginn einer großen Veränderung…


Drama
Türke, Deutschland, Frankreich, Polen, 2016
FSK: 16
Regie: Yeşim Ustaoğlu
Darsteller: Funda Eryiğit, Mehmet Kurtuluş, Ecem Uzun
Filmstart: 07.12.2017

Nach oben | Zurück